Schloss Sigmaringen Erbauung der Burg mit zentralem Wohnturm im 12. Jhd. Im 13. Jhd. wurde der heute noch bestehende Bergfried als Frontturm errichtet. Daran schließen sich entlang der Umfassungsmauern weitere Gebäudeteile an. Um 1500 erfolgte der Umbau und die Erweiterung zum spätgotischen Schloss. Im 17 Jdh. wurde der Westflügel im Renaissancestil aufgestockt, nach den Zerstörungen des 30jährigen Krieges erfolgte der Wiederaufbau des Ostflügels.
Bewegen Sie den Mauszeiger über das Bild um die Animation zu stoppen!